Verabschiedung Jan Wattjes

Nun steht es fest: Jan Wattjes ist Gemeindepädagoge i.R. Im Reformationsgottesdienst in Gemünd, der von Pfarrerin Salentin und Pfarrer Joswig vorbereitet und in dem zahlreiche Haupt- und Ehrenamtliche mitwirkten, wurde Jan Wattjes durch den Superintendenten Hans-Peter Bruckhoff von seinem Dienst entpflichtet und in den in den Ruhestand verabschiedet.
Viele Wegbegleiterinnen und Wegbegleiter aus fast 40 Jahrzehnten Wirken in der Kirchengemeinde und im Kirchenkreis waren zum Gottesdienst und dem anschließenden Empfang gekommen, um Jan Wattjes Danke zu sagen und die besten Segenswünsche für den neuen Lebensabschnitt mit auf den Weg zu geben.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: